News 2009, Kategorie: Alle Newsartikel, VerbraucherSchutz

„Ein DHL-Paket ist automatisch bis 500,00 EUR versichert“ Stimmt das?

Geschrieben von Virabell Schuster am 22. Januar 2009 um 19:30 Uhr

Ein DHL-Paket ist nur versichert, wenn gegen Aufgeld eine Transportversicherung abgeschlossen wird. Andernfalls haftet DHL für den Verlust oder die Beschädigung nach allgemeinen Grundsätzen bis 500,00 EUR, wenn kein Verbotsgut verschickt wurde.
Ist Schmuck in einem DHL-Paket bis 500,00 EUR versichert?
Schmuck ist nur versichert, wenn man gegen Aufgeld eine Transportversicherung abschließt.
Achtung: Schmuck im Wert von über 500,00 EUR ist ein Verbotsgut und kann nicht verschickt/versichert werden.

1 Kommentar zu “„Ein DHL-Paket ist automatisch bis 500,00 EUR versichert“ Stimmt das?”

  1. D.Sennholz sagt:

    Was nützt die zusätzliche Transportversicherung mit entsprechenden Zusatzkosten bei korrupten Unternehmen wie DHL? Im Sept 2010 über ebay Dig.Spiegelreflexkamera für 1066 € ersteigert. Vom Verkäufer versichert versandt, aber bis heute nicht angekommen. DHL hat nach 3 Wochen online-Sendungsverfolgung aus dem Netz genommen, ohne Begründung. Eidesstattliche Versicherung über Paketinhalt vom Absender liegt bei DHL vor.Strafanzeige gegen Paketagentur u. DHL-Service wurde ohne erkennbares Ergebnis eingestellt. Und bisher keinen € Schadenersatz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück
Nach oben
Nach oben
Telefon
Anruf
E-Mail
E-Mail