News 2009, Kategorie: Alle Newsartikel, KaufRecht

Was heißt Rückzahlung des Kaufpreises Zug um Zug gegen Rückgabe der Sache?

Geschrieben von Virabell Schuster am 22. Januar 2009 um 19:42 Uhr

Der Verkäufer muss die mangelhafte Ware beim Käufer abholen. Dort übergibt der Käufer dem Verkäufer die mangelhafte Kaufsache und zeitgleich der Verkäufer dem Käufer den Kaufpreis. In der Praxis wird die mangelhafte Sache zurück geschickt und der Kaufpreis überwiesen (siehe Rechtsprechung).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück
Nach oben
Nach oben
Telefon
Anruf
E-Mail
E-Mail