News 2011, Kategorie: Alle Newsartikel, Filesharing

Abmahnung Rechtsanwälte Baumgarten Brandt für Zentropa Entertainments23 APS wegen „Antichrist“

Geschrieben von Virabell Schuster am 07. Juni 2011 um 14:46 Uhr

Es liegt eine urheberrechtliche Abmahnung der Zentropa Entertainments23 APS, Dänemark, vor. Die Zentropa Entertainments23 APS wird vertreten durch die Rechtsanwälte Baumgarten Brandt aus Berlin. In dem Abmahnschreiben wird vorgeworfen, im Internet als Nutzer eines sogenannten Peer-to-Peer-Netzwerkes den urheberrechtlich geschützten Film „Antichrist“ anderen Nutzern durch Freigabe auf der Festplatte zum Download angeboten zu haben. In dem Abmahnschreiben wird aufgefordert, eine dem Abmahnschreiben beigefügte strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung unterzeichnet zurückzusenden. Außerdem wird aufgefordert, einen zur vergleichsweisen Einigung pauschalen Gesamtbetrag in Höhe von 1.200,00 EUR  zu bezahlen.

Es kann nicht empfohlen werden, die der Abmahnung beigefügte Unterlassungserklärung ohne vorherige Prüfung zu unterschreiben.

Wenn Sie auch eine Abmahnung erhalten haben, können Sie diese hier per Fax (02154/605905) oder Email (RAinSchuster@kanzlei-schuster.de) einreichen. Hierdurch kommt noch kein Mandatsverhältnis zustande.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück
Nach oben
Nach oben
Telefon
Anruf
E-Mail
E-Mail