News 2014, Kategorie: Alle Newsartikel, Daniel Sebastian, Filesharing

Angebliche urheberrechtliche Abmahnung Daniel Sebastian wegen Musikalbum Lady Gaga

Geschrieben von Virabell Schuster am 08. Juli 2014 um 12:32 Uhr

Heute ist hier per Email eine angebliche urheberrechtliche „Abmahnung“ des Rechtsanwaltes Daniel Sebastian eingegangen. Die Email hat folgenden Inhalt.

„Guten Tag,

Wir von Daniel Sebastian haben Beweise dafür, dass Sie am 02.07.2014 von Ihrem Rechner aus das Musikalbum „Lady Gaga – ARTPOP“ gedownloadet und gleichzeitig zur Verfügung gestellt haben. Passiert ist es um 10:10:48. Sie verstoßen damit gegen §19a UrhG, was enorme juristische Konsequenzen für Sie bedeutet. Soweit muss es aber nicht kommen, wenn Sie uns gegenüber eine Überweisung in Höhe von 294.35 Euro leisten. Diese Möglichkeit besteht jedoch nur während der nächsten 48 Stunden.

Hochachtungsvoll,

Daniel Sebastian

+49-871-4258-488“

Bei der „Abmahnung“ handelt es sich natürlich nicht um eine Abmahnung des Rechtsanwaltes Daniel Sebastian, sondern um eine Fälschung, die veranlassen soll, die angehängte ZIP-Datei zu öffnen.

Wichtiger Hinweis:

Öffnen Sie nicht die angehängte ZIP-Datei und zahlen Sie auch nichts. Immer wieder mal werden gefälschte „Abmahnung“ per Email verschickt. Diese können ohne weiteres ignoriert werden. Sollten Sie Zweifel haben, ob es sich bei einer per email verschickten Abmahnung um eine Fälschung oder um eine echte Abmahnung handelt, können Sie sich gerne an die Kanzlei werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück
Nach oben
Nach oben
Telefon
Anruf
E-Mail
E-Mail