News 2015, Kategorie: Alle Newsartikel, Branchenbuchverträge

Formular Rechnung Verlag für gewerbliche Auskunftsmedien Marber GmbH Firmenregister für Industrie Handwerk und Handel.

Geschrieben von Virabell Schuster am 30. Juni 2015 um 10:58 Uhr

Firmenregister für Industrie Handwerk und Handel(1) Die Firma Verlag für gewerbliche Auskunftsmedien Marber GmbH verschickt Formulare zur Aufnahme von Unternehmensdaten nach Firmengründung in das Firmenregister für Industrie Handwerk und Handel. Das Formular erweckt den Eindruck, es stamme von einer Behörde und wird eingeleitet mit der Überschrift „Neuaufnahme/Ersteintrag Aufnahmeformular für gewerbliche Teilnehmer“. Der Empfänger des Formulars hat die Möglichkeit, seine Unternehmensdaten kostenpflichtig eintragen zu lassen. Im kleingedruckten Fließtext des Formulars steht geschrieben, dass die Veröffentlichung jährlich 850,00 EUR netto kostet und ein zweijähriger Vertrag zustande kommt, wobei der Betrag zu Beginn des Vertragsjahres fällig wird.

Wichtiger Hinweis:

Gewöhnlich werden Leistungen, wie sie der hier anbietende Branchenbuchbetreiber offeriert, kostenlos angeboten. Es kann daher nicht empfohlen werden, einen derartigen Vertrag über den Eintrag von Unternehmensdaten in ein Online-Branchenverzeichnis abzuschließen, zumal die Auffindbarkeit derartiger Firmenregister in Suchmaschinen schlecht ist, da derartige Portale meist nicht suchmaschinenoptimiert sind.

Wie kann ich Ihnen helfen?

Wenn Sie in der Hektik des täglichen Geschäftes das Formular unterschrieben und in der Folgezeit eine Rechnung erhalten haben, zahlen Sie diese nicht ohne vorherige Prüfung der Sach- und Rechtslage. Es bestehen erhebliche Zweifel, ob die Kostenklausel wirksam einbezogen wurde. Hierzu gibt es eine Reihe von Urteile, die vergleichbare Ansprüche abgewiesen haben. Wenn Sie zur Abwehr einer Forderung aufgrund eines unterschriebenen Formulars zum Eintrag in ein Firmenregister anwaltliche Unterstützung benötigen, können Sie die Kanzlei gerne beauftragen. Wir beraten und vertreten bundesweit. Rufen Sie mich an unter 02154/605904. Ich freue mich auf Ihren Anruf.


Mahnbescheid/Klage von Marber GmbH über das erste Vertragsjahr 1.011,50 EUR erhalten?

Geschrieben von Virabell Schuster am 14. März 2016

UpDate (2): In dem oben beschriebenen Fall hat nun ein Betroffener zunächst einen Mahnbescheid und sodann eine Klage von der Marber GmbH erhalten. Eingeklagt wird die Gebühr für das erste Vertragsjahr in Höhe von 1.011,50 EUR. Begründet wird der Anspruch damit, dass der Betroffene das Formular zur Aufnahme von Gewerbedaten unterschrieben hat, wodurch angeblich ein zweijähriger Vertrag zustande gekommen sein soll. Wenn Sie auch eine solche Klage erhalten haben, dann können Sie die Kanzlei gerne mit der Prüfung und gegebenenfalls mit der Abwehr der Forderung beauftragen.


Klage der Marber GmbH auf Zahlung der Kosten für einen Branchenbucheintrag rechtskräftig abgewiesen!

Geschrieben von Virabell Schuster am 03. Januar 2017

Update (3): Nachdem die Marber GmbH gegen einen Betroffenen (siehe oben) zunächst einen Mahnbescheid beantragt und sodann im Bezug auf die Kosten für einen Branchenbucheintrag betreffend das 1. Vertragsjahr Klage erhoben hatte, wurde diese sowohl in erster als auch in zweiter Instanz abgewiesen. Das Urteil ist daher rechtskräftig (AG Deggendorf, Urteil vom 05.08.2016, 4 C 110/16 und Landgericht Deggendorf, 06.12.2016, 13 S 77/16). Bei Interesse an den hier erwähnten Urteilen wird höflich darum gebeten, diese ausschließlich über die                Gerichte anzufordern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück
Nach oben
Nach oben
Telefon
Anruf
E-Mail
E-Mail