News mit dem Schlagwort Anfechtung

Archiv 2018

Hier finden Sie unter dem Schlagwort Anfechtung verfasste Mitteilungen und Berichte zu Themen oder Urteilen aus den Tätigkeitsschwerpunkten der Anwaltskanzlei Schuster. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität kann ich keine Haftung übernehmen. Die Mitteilungen stellen keine Beratung dar. Sie sind allgemein gehalten. Sie können nicht oder nicht vollständig zur Lösung eines konkreten Falles herangezogen werden. Die Lösung eines konkreten Falles erfordert stets eine individuelle Prüfung der Sach- und Rechtslage.

17. März 2018

Forderungsschreiben der Fairmount GmbH im Auftrag der Centrobill Ltd. wegen Premium Mitgliedschaft erhalten?

Aktuell verschickt die Fairmount GmbH im Auftrag der Centrobill Ltd. mit Sitz in Zypern Zahlungsaufforderungen. Gegenstand der Zahlungsaufforderungen ist eine angeblich kostenpflichtige und mehrmonatige Mitgliedschaft auf diversen Kontaktportalen im Internet. Diese Portale werden von der Centrobill Ltd. betrieben. In den ...Weiterlesen | Schreiben Sie einen Kommentar »
29. Januar 2018

Keine Schadensersatzpflicht des Verkäufers nach wirksamer Anfechtung des Angebots bei ebay

UpDate (8): Nach einer Entscheidung des Amtsgericht München mit Urteil vom 09.03.2017, 274 C 21792/16, kann der Verkäufer eines Artikels bei eBay sein Angebot wegen Erklärungsirrtum anfechten, wenn er irrtümlich bei eBay anstelle der beabsichtigten Auktion einen Sofortpreisverkauf zu einem ...Weiterlesen | Schreiben Sie einen Kommentar »
14. Juli 2016

Anfechtung eines Kaufvertrages wegen Angabe eines erheblich zu niedrigen Preises?

Gelegentlich kommt es vor, dass Preisauszeichnungen von Waren zumeist aus technischen Gründen unzutreffend sind. Sofern sich dies für den Verkäufer nachteilhaft auswirkt, insbesondere wenn der Preis zu niedrig angegeben und ein Vertrag mit dem Käufer zustande gekommen ist, stellt sich ...Weiterlesen | Schreiben Sie einen Kommentar »
12. Oktober 2015

Zur fehlenden Zulässigkeit der vorzeitigen Beendigung einer eBay-Auktion!

UpDate (7): Der BGH hat mit Urteil vom 23.09.2015, VIII ZR 284/15, entschieden, dass der Umstand, dass ein Käufer innerhalb von 6 Monaten 370 Kaufgebote zurückgenommen hat, zwar ein Indiz dafür sein mag, dass nicht in allen Fällen ein berechtigter ...Weiterlesen | Schreiben Sie einen Kommentar »
6. Oktober 2014

Kein Schadensersatzanspruch bei Beendigung der Aktion die noch länger als 12 Stunden läuft

UpDate (6): Das Amtsgericht Darmstadt hat sich mit Urteil vom 25.06.2014, 303 C 243/13 (nicht rechtskräftig) mit dem Hinweis bei eBay beschäftigt, wonach ein Angebot, welches noch länger als 12 Stunden läuft, von dem Anbieter ohne Einschränkungen vorzeitig beendet werden ...Weiterlesen | Schreiben Sie einen Kommentar »
6. Oktober 2014

Schadensersatzanspruch auch bei Beendigung der Auktion die noch länger als 12 Stunden läuft

UpDate (6): Das OLG Nürnberg hatte mit Urteil vom 26.02.2014, 12 U 336/13 (bestätigt vom BGH mit Urteil vom 10.12.2014, VIII ZR 96/14), dem Käufer eines Stromaggregates Schadensersatz wegen der vorzeitigen Beendigung einer eBay-Auktion durch den Verkäufer zugesprochen. Der Verkäufer ...Weiterlesen | Schreiben Sie einen Kommentar »
zurück
Nach oben
Nach oben
Telefon
Anruf
E-Mail
E-Mail