News mit dem Schlagwort Gewinnspiel

Archiv 2016

Hier finden Sie unter dem Schlagwort Gewinnspiel verfasste Mitteilungen und Berichte zu Themen oder Urteilen aus den Tätigkeitsschwerpunkten der Anwaltskanzlei Schuster. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität kann ich keine Haftung übernehmen. Die Mitteilungen stellen keine Beratung dar. Sie sind allgemein gehalten. Sie können nicht oder nicht vollständig zur Lösung eines konkreten Falles herangezogen werden. Die Lösung eines konkreten Falles erfordert stets eine individuelle Prüfung der Sach- und Rechtslage.

17. November 2016

Rechnung/Mahnung von Web Solution GmbH wegen kostenpflichtiger Mitgliedschaft erhalten?

Aktuell verschickt die Firma Web Solution GmbH mit Sitz in Frankfurt Rechnungen aufgrund einer angeblich kostenpflichtigen Anmeldung auf der Internetseite routenplaner-maps.com. Um die Route abrufen zu können, muss sich der Nutzer auf der zweiten Seite der Internetpräsenz mit der E-Mail-Adresse ...Weiterlesen | Schreiben Sie einen Kommentar »
9. Oktober 2015

Rechnung von routenplaner-24.info wegen Teilnahme an kostenlosem Gewinnspiel erhalten?

Aktuell hat hier ein Betroffener eine Rechnung des Betreibers von routenplaner-24.info – der ODV Online Content Development & Distribution Ltd. –in Höhe von 576,00 EUR zur Prüfung vorgelegt. Hintergrund ist die Teilnahme an einem kostenlosen Gewinnspiel auf der Seite routenplaner-24.info. ...Weiterlesen | 1 Kommentar »
18. Juli 2015

Forderung Kanzlei Petersen & Partner aus London wegen offener Mitgliedsbeiträge

Mehrere Betroffene haben aktuell eine Zahlungsaufforderung der Kanzlei Petersen & Partner, Sachberarbeiter Steffen Markus, aus London vorgelegt. Die Forderung wird im Auftrag eines Fachverbandes der Lotterie und Glücksspielanbieter Deutschland geltend gemacht. Deren Mitglieder haben angeblich offene Beitragszahlungen an den Verband ...Weiterlesen | Schreiben Sie einen Kommentar »
29. April 2015

Kein Anspruch auf Herausgabe eines Gewinns bei staatlich nicht genehmigter Lotterie

Wer bei der Teilnahme eines Glücksspiels etwas gewinnt, kann sich nicht sicher sein, den Gewinn auch zu erhalten. Jedenfalls ist es nicht möglich, den Gewinn gerichtlich einzuklagen. Dies musste ein Mann erfahren, der auf einem Erntedankfest bei einer Schweinelotterie „1 ...Weiterlesen | Schreiben Sie einen Kommentar »
13. Februar 2015

Forderung Kanzlei Justorat für Fachverband Lotterie und Glücksspielanbieter Deutschland

Mehrere Betroffene haben hier eine Zahlungsaufforderung der Kanzlei Justorat, Sachberarbeiter Alexander Strohmann, aus Nürnberg vorgelegt. Die Forderung wird im Auftrag eines Fachverbandes der Lotterie und Glücksspielanbieter Deutschland geltend gemacht. Deren Mitglieder haben angeblich offene Beitragszahlungen an den Verband abgetreten. Forderungshöhe ist ...Weiterlesen | 25 Kommentare »
21. Juli 2014

Wer haftet für Gewinnzusagen aus Werbeschreiben?

Gewinnzusagen sind meist das Papier nicht wert, auf dem sie geschrieben stehen. Hintergrund ist, dass die Gewinnzusagen im Zweifel nicht durchsetzbar sind, weil keine konkrete Person verklagt werden kann. Allerdings kann sich in bestimmten Fällen eine gewisse Hartnäckigkeit auszahlen. Das ...Weiterlesen | Schreiben Sie einen Kommentar »
zurück
Nach oben
Nach oben
Telefon
Anruf
E-Mail
E-Mail