News mit dem Schlagwort Goldan- und Verkauf

Archiv 2016

Hier finden Sie unter dem Schlagwort Goldan- und Verkauf verfasste Mitteilungen und Berichte zu Themen oder Urteilen aus den Tätigkeitsschwerpunkten der Anwaltskanzlei Schuster. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität kann ich keine Haftung übernehmen. Die Mitteilungen stellen keine Beratung dar. Sie sind allgemein gehalten. Sie können nicht oder nicht vollständig zur Lösung eines konkreten Falles herangezogen werden. Die Lösung eines konkreten Falles erfordert stets eine individuelle Prüfung der Sach- und Rechtslage.

8. Juni 2016

Schadensersatzanspruch gegen den Juwelier bei Diebstahl von eingelagertem Schmuck!

Der An- und Verkauf von Edelmetallen ist nach wie vor ein weit verbreitetes Betätigungsfeld, auch wenn der Goldpreis längst nicht mehr so hoch ist wie vor ein paar Jahren. Ungeachtet dessen verkaufen Schmuckbesitzer zur Aufbesserung ihrer Haushaltskasse nach wie vor ...Weiterlesen | Schreiben Sie einen Kommentar »
9. September 2015

Irreführende Werbung im Goldankauf: Höchstpreise und Top Preise für Ihr Gold“

Ein Goldan- und Verkäufer hatte mit der Aussage „Wir zahlen Höchstpreise für Ihren Goldschmuck“ geworben und eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung erhalten. Wie gefordert verpflichtete er sich, dies künftig zu unterlassen. In der Folgezeit warb der Goldan- und Verkäufer in seinem Ladengeschäft ...Weiterlesen | Schreiben Sie einen Kommentar »
28. Mai 2014

Besteht ein Widerrufsrecht bei Onlinekauf von Goldbarren durch Verbraucher?

Nach wie vor ist der Kauf von Edelmetallen, insbesondere Gold, eine beliebte Wertanlage. Denn seit Jahren bewegt sich der Goldpreis auf einem hohen Niveau, auch wenn der Goldpreis zwischenzeitlich immer mal Schwankungen unterliegt und die Preise für den Verbraucher auch ...Weiterlesen | Schreiben Sie einen Kommentar »
26. Mai 2014

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung wegen Hinweis „Kostenlose Schätzung“ im Goldhandel

Bevor ein Goldankauf stattfinden kann, muß der Händler das edle Metall auf seinen Goldgehalt prüfen und das Gewicht ermitteln. Anhand dieser Angaben ist er dann in der Lage, dem Kunden einen Geldbetrag auszubezahlen. Dieser Vorgang nennt sich auch „Schätzung“. Ein ...Weiterlesen | Schreiben Sie einen Kommentar »
5. September 2013

Haftung des Verkäufers von Goldschmuck für die Angabe des Goldgehaltes!

Der Goldpreis ist aktuell wieder auf einem hohen Niveau angelangt. Und so wird Gold gerne als Schmuckstück und Wertanlage gekauft. Doch beim Kauf und auch beim Verkauf von Goldschmuck ist Vorsicht geboten. Wer zum Beispiel als Verkäufer wissentlich oder auch ...Weiterlesen | Schreiben Sie einen Kommentar »
4. Juni 2012

Abmahnung wegen Goldankauf in der Tankstelle, Bäckerei, Postfiliale oder Friseur

Nach wie vor hält sich der Goldpreis – wenn auch schwach – aber immerhin auf hohem Niveau. Denn aktuell liegt der Goldpreis für eine Feinunze Gold (31,1 Gramm) bei gut 1.600,00 $, vor einem halben Jahr hingegen bei 1.900,00 $ ...Weiterlesen | Schreiben Sie einen Kommentar »
zurück
Nach oben
Nach oben
Telefon
Anruf
E-Mail
E-Mail