News mit dem Schlagwort Markenrechtsverletzung

Archiv 2018

Hier finden Sie unter dem Schlagwort Markenrechtsverletzung verfasste Mitteilungen und Berichte zu Themen oder Urteilen aus den Tätigkeitsschwerpunkten der Anwaltskanzlei Schuster. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität kann ich keine Haftung übernehmen. Die Mitteilungen stellen keine Beratung dar. Sie sind allgemein gehalten. Sie können nicht oder nicht vollständig zur Lösung eines konkreten Falles herangezogen werden. Die Lösung eines konkreten Falles erfordert stets eine individuelle Prüfung der Sach- und Rechtslage.

23. Juli 2018

Abmahnung Deutscher Fußballbund (DFB GmbH) durch Breiten Burkhardt Rechtsanwälte?

Hier finden Sie Informationen über eine markenrechtliche Abmahnung des Deutschen Fußballbund (DFB GmbH). Der Deutsche Fußballbund wird vertreten durch die Kanzlei Breiten Burkhardt Rechtsanwälte. Abmahngegenstand ist der Verkauf Ware unter Verwendung der geschützten Marke des Deutschen Fußballbundes“. In der Abmahnung ...Weiterlesen | Schreiben Sie einen Kommentar »
1. Mai 2018

Abmahnung Nike wegen Markenverletzung durch die Kanzlei Dentons erhalten?

Hier finden Sie Informationen über eine markenrechtliche Abmahnung der Firma Nike. Nike wird vertreten durch die Kanzlei Dentons. Abmahngegenstand ist der Verkauf gefälschter Produkte unter Verwendung der geschützten Bezeichnung „Nike“. In der Abmahnung werden Ansprüche auf Auskunft, Unterlassung, Schadensersatz und ...Weiterlesen | Schreiben Sie einen Kommentar »
17. März 2018

Abmahnung Seatriever International Holdings Ltd. durch die Rechtsanwälte BRP

Es liegt eine marken- und patentrechtliche Abmahnung der Firma Seatriever International Holdings Ltd. aus Großbritannien vor. Die Firma Seatriever International Holdings Ltd. wird anwaltlich vertreten durch die BRP Renaud & Partner mbH aus Frankfurt. In der Abmahnung wird mitgeteilt, dass ...Weiterlesen | Schreiben Sie einen Kommentar »
19. Dezember 2017

Abmahnung Europe Watch Group BV durch die Kanzlei Dr. Eikelau, Masberg und Kollegen

Hier finden Sie Informationen über eine markenrechtliche Abmahnung der Europe Watch Group BV. Die Europe Watch Group BV wird anwaltlich vertreten durch die Kanzlei Dr. Eikelau, Masberg und Kollegen. Abmahngegenstand ist der Verkauf gefälschter Produkte über das Internet unter Verwendung ...Weiterlesen | Schreiben Sie einen Kommentar »
18. Dezember 2017

Abmahnung Fast Fashion Brands GmbH durch CBH Rechtsanwälte

Es liegt eine markenrechtliche Abmahnung der Fast Fashion Brands GmbH aus Hamburg vor. Die Fast Fashion Brands GmbH wird anwaltlich vertreten durch die Rechtsanwälte Cornelius Bartenbach Haesemann & Partner aus Hamburg. Die Fast Fashion Brands GmbH vertreibt zahlreiche Produkte unter ...Weiterlesen | Schreiben Sie einen Kommentar »
2. Dezember 2017

Abmahnung Panda Förderungsgesellschaft für Umwelt durch die Kanzlei HPR

Hier finden Sie Informationen über eine markenrechtliche Abmahnung der Panda Förderungsgesellschaft für Umwelt. Die Panda Förderungsgesellschaft für Umwelt wird vertreten durch die Kanzlei Heinrich Partner Rechtsanwälte. Abmahngegenstand ist der Vorwurf der Markenrechtsverletzung durch die unzulässige Verwendung des WWF-Logo. Es geht ...Weiterlesen | Schreiben Sie einen Kommentar »
1 2 3 16
zurück
Nach oben
Nach oben
Telefon
Anruf
E-Mail
E-Mail