Ratgeber für Onlinehandel

E-Commerce, Onlinehandel, Internetauktionen, Fernabsatz … All diese Begriffe sind im Grunde Synonyme für den klassischen Versandhandel.  Wer Onlinehandel betreibt, muß sich zudem  mit Webdesign, Providerverträgen, Domainrecht, Haftung im Netz und vieles mehr beschäftigen.  Wer hier Fehler begeht, riskiert eine Abmahnung zu erhalten. Und da diese Branche boomt und die Konkurrenz hoch ist, ist auch die Gefahr hoch, Abmahnungen wegen Fehler im OnlineHandel zu bekommen.

 

Abmahnung vermeiden – rechtssicher verkaufen!

Abmahnungen im Onlinehandel drohen wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht, Urheberrecht, Markenrecht oder Patentrecht, aber auch wegen Verstößen gegen das allgemeine Persönlichkeitsrecht. Überwiegend werden Abmahnungen von Konkurrenten oder Rechteinhabern zu Recht  ausgesprochen.

Ratgeber für Onlinehändler

Nachfolgend finden Sie Ratgeber zum Thema OnlineHandel und InternetRecht. Die einzelnen Ratgeber sollen nur einen Überblick verschaffen und beanspruchen keine Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Sie ersetzen keine Beratung. Da Rom auch nicht an einem Tag gebaut wurde, finden Sie zunächst nur einen Ratgeber, später zwei, dann drei usw… Wenn Sie einen bestimmten Ratgeber wünschen oder vermissen, schreiben Sie mir doch einfach.

Ratgeber für OnlineHandel: Spielzeugverordnung – 2. GPSGV

Ratgeber für OnlineHandel: Neue Widerrufsbelehrung Rückgabebelehrung ab dem 04.08.2011

Ratgeber für OnlineHandel: Verpackungsverordnung – VerpackV


zurück
Nach oben
Nach oben
Telefon
Anruf
E-Mail
E-Mail