2017 -

Archiv 2017

Hier finden Sie im Jahr 2017 verfasste Mitteilungen und Berichte zu Themen oder Urteilen aus den Tätigkeitsschwerpunkten der Anwaltskanzlei Schuster. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität kann ich keine Haftung übernehmen. Die Mitteilungen stellen keine Beratung dar. Sie sind allgemein gehalten. Sie können nicht oder nicht vollständig zur Lösung eines konkreten Falles herangezogen werden. Die Lösung eines konkreten Falles erfordert stets eine individuelle Prüfung der Sach- und Rechtslage.

31. Dezember 2017

Rechnung Mahnung von Zentrales Gewerbeverzeichnis ZGV AG erhalten?

Die Firma ZGV AG mit Sitz in Berlin (Zentrales Gewerbeverzeichnis) betreibt auf der Internetseite Zentrales-Gewerbeverzeichnis.info ein Online-Branchenbuch. In diesem Zusammenhang verschickt die Firma ZGV AB ein Formular an Unternehmer, in dem der angeschriebene Unternehmer voreingetragene Daten korrigieren und gegebenenfalls ergänzen ...Weiterlesen | Schreiben Sie einen Kommentar »
31. Dezember 2017

Abmahnung Waldorf Frommer für Warner Bros. Entertainment GmbH wegen des Films „Justice League“

Hier finden Sie Inforamtionen über eine urheberrechtliche Abmahnung der Warner Bros. Entertainment GmbH aus Hamburg vor. Die Warner Bros. Entertainment GmbH wird anwaltlich vertreten durch die Rechtsanwälte Waldorf Frommer aus München. In der Abmahnung lässt die Warner Bros. Entertainment GmbH ...Weiterlesen | Schreiben Sie einen Kommentar »
21. Dezember 2017

Forderungsschreiben Culpa Inkasso im Auftrag der Firmen Marketing Online Deutschland S.L.U.

(3) In oben beschriebenen Fällen treibt nun mehr aktuell das Inkassobüro namens Culpa Inkasso GmbH im Auftrag der Firmen Marketing Online Deutschland S.L.U. die Jahresgebühr für den am Telefon angeblich abgeschlossenen Vertrag über einen Branchenbucheintrag ein. In den Zahlungsaufforderungen der ...Weiterlesen | Schreiben Sie einen Kommentar »
21. Dezember 2017

Forderungsschreiben der FHG Inkasso im Auftrag des Gewerbeverzeichnis Regional SRL

(2) In oben beschriebenen Fall treibt aktuell das Inkassobüro FHG Inkasso im Auftrag des Gewerbeverzeichnis Regional SRL die Jahresgebühr für den am Telefon angeblich abgeschlossenen Vertrag über einen Branchenbucheintrag ein. In den Zahlungsaufforderungen der FHG Inkasso werden neben der Jahresgebühr ...Weiterlesen | Schreiben Sie einen Kommentar »
21. Dezember 2017

Rechnung von O.M.A. Verlag Marketing UG für Branchenbucheintrag erhalten?

Der Branchenbuchbetreiber O.M.A. Verlag Marketing UG mit Sitz in Osnabrück betreibt auf der Internetseite online-branchen-auskunft.de ein Onlinebranchenbuch und verschickt in diesem Zusammenhang Rechnungen wegen der Veröffentlichung von Firmendaten. Gegenstand der Zahlungsaufforderungen ist die angeblich telefonische Beauftragung des Branchenbuchbetreibers, Firmendaten von Gewerbetreibenden ...Weiterlesen | Schreiben Sie einen Kommentar »
21. Dezember 2017

Rechnung Mahnung von Deutsche Gewerbeeinträge S.L.U. für Branchenbucheintrag erhalten?

(1) Der Branchenbuchbetreiber Deutsche Gewerbeeinträge S.L.U. mit Sitz in Las Palmas betreibt auf der Internetseite deutschegewerbeeintraege.com ein Onlinebranchenbuch und verschickt in diesem Zusammenhang Rechnungen wegen der Veröffentlichung von Firmendaten. Gegenstand der Zahlungsaufforderungen ist die angeblich telefonische Beauftragung des Branchenbuchbetreibers, Firmendaten von ...Weiterlesen | Schreiben Sie einen Kommentar »
1 2 3 32
zurück
Nach oben
Nach oben
Telefon
Anruf
E-Mail
E-Mail