Newsbeiträge 2022

Archiv 2022

Hier finden Sie im September 2022 verfasste Mitteilungen und Berichte zu Themen oder Urteilen aus den Tätigkeitsschwerpunkten der Anwaltskanzlei Schuster. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität kann ich keine Haftung übernehmen. Die Mitteilungen stellen keine Beratung dar. Sie sind allgemein gehalten. Sie können nicht oder nicht vollständig zur Lösung eines konkreten Falles herangezogen werden. Die Lösung eines konkreten Falles erfordert stets eine individuelle Prüfung der Sach- und Rechtslage.

Zahlungsaufforderung von Internet Merchant Centre Ltd. wegen Mitglieds-Abo erhalten?

Inkassolution - iMedia888

Nach wie vor versucht die Firma Internet Merchant Centre Ltd. ahnungslose Kunden in Abo-Fallen zu locken und verschickt in diesem Zusammenhang vermehrt Zahlungsaufforderungen an Internetnutzer. Gegenstand der Zahlungsaufforderungen ist eine angeblich kostenpflichtige und mehrmonatige Mitgliedschaft u. a. auf dem Flirtportal „schnelles-date.net“ Dieses Portal, sowie die Portale „flirt48.net“ und „lindano.net“ werden von der Internet Merchant Centre […]

Weiterlesen Schreiben Sie einen Kommentar

Zahlungsaufforderung von Claim Rechtsanwalts GmbH – InkassovonMorgen für Smiles & Happy Entertainment?

Aktuell reichen hier viele Betroffene der Claim Rechtsanwalts GmbH – InkassovonMorgen ein. Auftraggeber der Anwaltskanzlei ist das Online-Dating-Portal Smiles & Happy Entertainment GmbH. Gegenstand der Zahlungsaufforderungen ist offensichtlich eine kostenpflichtige und mehrmonatige Mitgliedschaft betreffend eines Datingportals „leichteluder.com“. Offensichtlich entsteht mit der zunächst kostenlosen Anmeldung nach Ablauf einer bestimmten Zeit eine kostenpflichtige und mehrmonatige Mitgliedschaft. Dies […]

Weiterlesen Schreiben Sie einen Kommentar

Rechnung von Public Media GmbH – Die Verwaltungs UG – wegen Branchenbucheintrag erhalten?

Die Public Media GmbH und Die Verwaltungs UG versenden derzeit unzählige Formulare, die mit „BRANCHENVERZEICHNIS 2022“ überschrieben sind. Im Kleingedruckten ist vermerkt, dass man bei einer Unterschrift einen Betrag von 972,00 EUR netto pro Jahr an die Public Media GmbH zahlen soll. Da die Mindestvertragslaufzeit zwei Jahre beträgt, summiert sich die Gesamtforderung auf knapp 2.000,00 […]

Weiterlesen Schreiben Sie einen Kommentar
1 2 3 7