Zahlungsaufforderung der Saturn Inkasso GmbH im Auftrag der Finanzen im Griff erhalten?

Aktuell hat hier ein Betroffener eine Zahlungsaufforderung des Inkassobüros Saturn Inkasso GmbH mit Sitz in Nürnberg eingereicht. Auftraggeber des Inkassobüros ist die Finanzen im Griff Vermittlungsges. mbH. Gefordert wird ein Betrag in Höhe von 358,80 EUR nebst weiterer Zinsen und Kosten. Gegenstand der Forderung ist der Abschluss eines zweijährigen Vertrages mit monatlichen Kosten in Höhe von 14,95 EUR. Vertragsgegenstand ist der Online-Zugriff auf ein Portal, welches ein Kredit- und Finanzmanagement zur Verfügung stellt. Der Vertrag kommt nach Vorstellung des Betreibers entweder durch ausdrückliche schriftliche Betätigung oder durch Freischaltung über das Portal zustande. Im Vorfeld wird der Betroffene aufgefordert, durch Unterzeichnung eines Formulars die entsprechenden Zugangsdaten für den Onlinezugriff zu unterzeichnen.

Wichtiger Hinweis:

Es sollte weder das zur Verfügung gestellte Formular vorschnell unterschrieben und auch nicht die geltend gemachte Forderung vorschnell bezahlt werden. Lassen Sie sich auch nicht durch die Drohungen in der Zahlungsaufforderung einschüchtern. Zunächst sollte geprüft werden, ob die kostenpflichtigen Leistungen tatsächlich benötigt werden und welche Umstände und ob ein wirksamer Vertrag zustande gekommen ist. Vorsorglich können gegenüber der Forderung verschiedene verbraucherrelevante Rechte ausgeübt werden. Bei Bedarf kann Ihnen die Anwaltskanzlei Schuster bei der Ausübung der Rechte behilflich sein.

Wie kann ich Ihnen helfen?

Wenn Sie auch eine solche Zahlungsaufforderung erhalten haben, können Sie diese hier per Email (RAinSchuster@kanzlei-schuster.de) einreichen. Sie erhalten im Rahmen unserer zeitlichen Kapazität eine Bewertung der Sach- und Rechtslage und eine Empfehlung zur weiteren Vorgehensweise. Durch die Beantwortung Ihrer Anfrage entstehen noch kein Mandatsverhältnis und noch keine Anwaltskosten. Telefonische Anfragen können aus Zeitgründen nicht beantwortet werden. Aufgrund der täglichen Bearbeitung einer Vielzahl von Fällen zum Thema Verbraucherschutz kann ich Ihnen schnell und kompetent weiterhelfen. Die Vertretung und Beratung erfolgt bundesweit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.