Vertragsrecht

Das Vertragsrecht beschäftigt sich mit Fragen rund um das Thema ordnungsgemäße Vertragserfüllung. Häufig kommt es vor, dass der Kunde oder Auftraggeber die ausgeführte Dienstleistung oder die gelieferte Ware nicht bezahlt, weil die Arbeit angeblich nicht ordnungsgemäß ausgeführt wurde oder weil die gelieferte Ware mangelhaft ist. Hier gibt es regelmäßig Streit beim Thema Autokauf oder Onlinekäufe. Es stellen sich dann Fragen zu Gewährleistungsansprüchen und zur Geltendmachung von Rechten wie Minderung, Rücktritt, Nachbesserung und Nachlieferung sowie zur ordnungsgemäßen Fristsetzung oder die Einbeziehung Allgemeiner Geschäftsbedingungen. Bei Abofallen, Branchenbuchverträgen und Partnerschaftsvermittlungsverträgen stellen sich zudem Fragen zum Thema Kündigung, Widerruf und Anfechtung.

Aber auch der Verkauf von Fußballtickets oder Autos in größerer Anzahl durch Privatpersonen führen oft zu Rechtsstreitigkeiten. Fußballvereine sowie Kraftfahrzeuginnungen versenden dann Abmahnungen wegen des Verstoßes gegen Allgemeine Geschäftsbedingungen oder gesetzliche Vorgaben. Wer solche Schreiben nicht ersnt nimmt, läuft Gefahr, eine Unterlassungsklage zu erhalten.

Hier finden Sie Beiträge zum Thema Kaufrecht sowie Autorecht!

Frau Rechtsanwältin Schuster unterstützt Sie bei der Abwehr von unbegründeten Forderungen aus den unterschiedlichen Verträgen.  Rufen Sie an unter +49 (0)2154 – 60 59 04 oder schreiben Sie eine E-Mail an RAinSchuster@kanzlei-schuster.de und schildern Sie gerne Ihr Problem. Wir bemühen uns, Ihre Anfrage zeitnah zu bearbeiten und antworten Ihnen per Email.