Forderungsschreiben der Fairmount GmbH im Auftrag der Paidwings AG wegen Premium Mitgliedschaft erhalten?

Aktuell verschickt die Fairmount GmbH im Auftrag der Paidwings AG mit Sitz in der Schweiz Zahlungsaufforderungen. Gegenstand der Zahlungsaufforderungen ist eine angeblich kostenpflichtige und mehrmonatige Mitgliedschaft bei dem Kontaktportal fickhub.de. Dieses Portal wird von der Paidwings AG betrieben. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kontaktportals finden sich verschiedene, wenn auch lediglich vage Informationen über Dauer, Kündigungsfristen und Kosten der verschiedenen Mitgliedschaften. Üblicherweise melden sich Nutzer auf dem Portal an, um sich allgemein zu informieren. Allerdings übersehen die Betroffenen, dass durch den Anmeldevorgang und das Setzen eines Häkchens bereits ein kostenpflichtiger mehrmonatiger Mitgliedsvertrag zustande kommen soll. Dies fällt erst auf, wenn die Betroffenen eine Zahlungsaufforderung erhalten.

Wichtiger Hinweis:

Nach hier vertretener Ansicht bestehen erhebliche Zweifel, ob die vom Betreiber des Kontaktportals verwendeten Klauseln wirksam sind. Wer also ebenfalls Forderungsschreiben des Inkassobüros Fairmount GmbH im Auftrag der Paidwings AG erhalten hat, sollte den geforderten Betrag nicht vorschnell bezahlen sondern zuerst prüfen lassen, ob ein wirksamer und kostenpflichtiger Vertrag überhaupt zustande gekommen ist und/oder ob dieser gekündigt werden kann.

Wie kann ich Ihnen helfen?

Wenn Sie auch eine solche Zahlungsaufforderung erhalten haben, können Sie diese hier per Email (RAinSchuster@kanzlei-schuster.de) einreichen. Sie können mich auch gerne unter der Nummer 02154/605904 für weitere Informationen anrufen. Durch dieses Telefongespräch entstehen noch keine Anwaltskosten. Aufgrund der täglichen Bearbeitung einer Vielzahl von Fällen zum Thema Abofalle kann ich Ihnen schnell und kompetent weiterhelfen. Ich berate und vertrete bundesweit und freue mich auf Ihren Anruf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

23 Kommentare:

Habe auch Rechnungen von Paidwings AG erhalten. Was kann ich jetzt tun?

Ich habe eine Premium-Mitgliedschaft bei Paidwings!

Möchte diese auflösen, aber niemand meldet sich!

Kündigungsschreiben habe ich bereits versendet!!!

Was kann ich jetzt tun?

Das geht mir gleich, Es wird sogar noch von der Visa abgebucht.
Lasse diese jedoch sperren

Ich wollte eine Premium-Mitgliedschaft abschließen,könnte aber die geforderten Bezahlmöglichkeiten Kreditkarte und Online Banking nicht erfüllen,daraufhin wurde mein Account sofort gesperrt.Machte dann schriftlich in Form von einem Einschreibebrief mit Rücksendebrief von meinem Wiederrufsrecht gebrauch.Habe bis heute keine Rückantwort bekommen, dafür eine letzte Mahnung zubezahlen von Fairmount GmbH(What dates).Was kann ich tun?

Hallo!
Anfang September habe ich einen Vertag über 3 Monate mit Paidwings AG verein-
bart und die Kosten über 89,70Euro sofort bezahlt.Jetzt eurde mir wieder der
Betrag von 89,70 Euro per Lastschrift abgebucht obwohl ich dazu keine Einzugs-
ermächtigung erteilt habe, denn ich will den Vertrag nicht weier in Anspruch
nehmen. Diese Abbuchng habe ich rückgängig machen lassen.

Hallo Ulrich,ich würde sofort Anzeige erstatten wegen Abo-Falle+Betrug,je mehr zusammen kommen umso besser

Falsch, in Deu gibt es keine Sammelklage.

Hallo Hans,dann muss halt jeder einzelne Betroffene eine Strafanzeige gegen Abo Falle Betrug stellen.

Hallo es kam zu ein angebot von ca 36 euro und habe abuchung vom konto bewilligt auf einmal kam der betrag 89 euro im spiel wollte das nicht und bin aus diesen betrug nichr raus gekommen so das der betrag von mein konto abgebucht wurde und ich es wieder zurück buchte nun schrieb ich eine email das mein profil und meine mitgliedschaft sofotrt kündiegeund am 5.1.2019 ein brief Frimount erhalten habe ein betrag von 177euro Hab nie eine Kundennummer erhalten heute seh ich sie zum ersten mal kontakt wie fax oder Tele Nr waren nichr ran zu kriegen

Habe am 19.12.18 per Fax das Abo gekündigt ! Es Kam keine Rückmeldung und es wurde im Januar 2019 weiter per Lastschrift abgebucht! Habe den Betrag zurück Buchen lassen .Und habe nun Post von dem Inkassounternehmen Fairmount erhalten .

hallo ich habe auch briefe bekommen und email einfach nicht einzahlen und nicht nervös sein ich war bein anwalt und hat mir gesagt nicht zahlen und briefe aufbewaren. später kannst noch immer Wegschmeißen.lg

Moin, habe auch von der Firma paidwings und inzwischen auch von einer inkassofirma Post bekommen, es stellt sich ähnlich wie oben dar, und zwar das ich auf reifer6.de gegangen bin und die beim abschließen einer Premium Mitgliedschaft bis zur zahlungsmöglichkeit gekommen bin um dann abzubrechen. Muss ich das zahlen oder kann ich das liegen lassen?

Hatte einen 1Monatsvertrag von39, 90Euro beiTreff singles in Anspruch genommen. Dann fristgerecht gekündigt per Brief. Keine Antwort 1Mahnung59.90 Euro. Dann Kündigung per Einschreiben keine Antwort von Paidwings. Mahnung von Fairmount 97.90 Euro. Bis21. 06 sonst Anwalt.

Auch ich habe auf dem Datingportal Frischewiese.com eine einmonatigen Mietgliedschaft buchen wollen in Höhe von 19,99 Euro. Ich habe den Bezahlvorgang jedoch sofort abgebrochen als ich die volle Summe für ein Jahr bezahlen sollte (89,50 Euro) Account wurde gesperrt und kurze Zeit später erhielt ich Post von dem Inkassobüro Fairmount in der ich aufgefordert wurde direkt mal das Doppelte zu zahlen. Deutsches Recht besagt doch das wenn der Bezahlvorgang abgebrochen wird auch klein Vertrag zu Stande kommt oder irre ich mich da!? Über eine Antwort von ihnen würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Ich habe gekündigt gehabt soll trotzdem bezahlen sehe nicht ein

Hallo
Habe mir auf dem Datingportal milfmeile.com ein Profil angelegt. Wollte mich dann informieren über die Premium Mitgliedschaft (3 Monate 89,70) und auch über die Zahlungsweise.
– Bankeinzug: Kontodaten übermitteln Nein
– Visa : Volle Nummer und die 3 Ziffern auf der Rückseite Nein
– Sofort Zahl. : Mobil Zugriff mit Online Nummer Nein.
Ich habe den Zugriff sofort abgebrochen.
Account wurde gesperrt und kurze Zeit später erhielt ich Post von dem Inkassobüro Fairmount in der ich aufgefordert wurde. direkt mal das Doppelte zu zahlen. Deutsches Recht besagt doch das, wenn der Bezahlvorgang abgebrochen wird auch klein Vertrag zu Stande kommt.

Mein Mann hat so ein schreiben heute auch bekommen, allerdings sagt er er hätte an einem Preisauschreinen teilgenommen.
Ist das möglich und wenn ja wie kommt er da wieder raus????

Hallo
habe mich auf einem Portal „frische Wiese“ kostenlos angemeldet. Als ich eine Nachricht eines anderen User lesen wollte bin ich auf Premium Mitgliedschaft geleitet worden. Dort wurde mir der Preis genannt und die Bankdaten gefordert. Darauf hin habe ich diesen Vorgang abgebrochen und auch mein kostenloses Profil gelöscht (alles am ersten Tag).
Dann bekam ich eine Nachricht das etwas mit der Zahlung schief lief und ich bei Ausgleich mein Premium freischalten könne.
Dann kam Fairmont mit Inkassoschreiben. Hatte mittlerweile schon mehrfach Kontakt mit Fairmont und Paidwings bzw. dem „frische Wiese“ Portal.
Kein Erfolg

Vielleicht habe Sie einen Tipp.
Hatte die AGBs durchgelesen und festgestellt das mein Vorgang daher noch nicht beendet war. Dennoch beziehen sie sich auf eine weitere Klausel „Trennungsprinzip“ was so nicht in den AGBs angezeigt wird.

MfG

Hallo stecke in genau so einer abo falle, ohne meines wissens was abgeschlossen zu haben, auf Kündigungen reagiert keiner, habe schon fast 300 euro zahlen müssen was kann ich tun? Mit freundlichen Grüßen

Ich habe für 1 Monat bezahlt und eine Monat kostenlos ohne zu wissen das ich gleichzeitig einen Vertrag bekommen habe. Jetzt wird Don meinen Konto geld gebuht was kann ich tun???

Bei mir wurde einfach Geld abgebucht weiss überhaupt nicht wer oder was das ist?

Hallo
Habe mir auf dem Datingportal molligundwillig.de ein Profil angelegt. Wollte dann Profilen schauen aber für das muss man premium Mitgliedschaft sein und 164 € bezahlen.
Ich habe den Zugriff sofort abgebrochen.
Kurze Zeit später erhielt ich Post von dem Inkassobüro Fairmount in der ich aufgefordert wurde.Die möchten, dass ich trotzdem die Rechnung von 164 € bezahlen. Jetzt habe ich Problem mit dem Fairmount und die Ehefrau, weil die mein Post gelesen wurde. Was soll ich jetzt machen bezahlen oder verklagen wegen Probleme in Ehe die mit Post verursacht sind?

Ich bekomme , trotz einiger kündigungen im auftrag von fa. Paidwings Ag Ch 6330 Cham Alte Steinhauserstrasse 1, von inkasso fairmount ag zum wiederholten male zahlungsaufforderungen. Habe am 30.9 2019 85.40 überwiesen und trotzdem eine mahnung bekommen. Vor lauter ärger habe ich leider die daten gelöscht. Deshalb habe ich keine kundennummer von fa. Paiwings. Nur vom inkassobüro 93319624340