News 2019, Kategorie: Alle Newsartikel, VerbraucherSchutz

Zahlungsaufforderung von Culpa Inkasso im Auftrag der Platinum Card Service Ltd. wegen Kreditkartenbestellung erhalten?

Geschrieben von Virabell Schuster am 04. März 2019 um 17:43 Uhr

Aktuell verschickt das Inkassobüro Culpa Inkasso GmbH Zahlungsaufforderungen an Verbraucher. Gegenstand der Zahlungsaufforderungen ist offensichtlich die angebliche Bestellung einer Kreditkarte über das Internet bei der Firma Platinum Card Service Ltd. Im Vorfeld stellte die Firma Platinum Card Service Ltd. einen Betrag in Höhe von 98,90 EUR in Rechnung. Das Inkassobüro Culpa Inkasso fordert nunmehr einen Betrag in Höhe von 217,17 EUR. Im konkreten Fall konnte der Betroffene sich jedoch nicht einmal daran erinnern, eine solche Karte bestellt zu haben, da er bereits im Besitz einer Kreditkarte war und eine solche nicht benötigt hatte. Hinzu kam, dass der Betroffene bis dato auch gar keine Karte erhalten hatte.

Wichtiger Hinweis:

Bezahlen Sie bitte nicht vorschnell die geltend gemachte Forderung und lassen Sie sich auch nicht durch die Drohungen in den Zahlungsaufforderungen einschüchtern. Zunächst sollte geprüft werden, ob die Kreditkarte tatsächlich bestellt wurde oder welche Umstände dem Vorgang überhaupt zugrunde liegen. Sofern eine Bestellung tatsächlich ungewollt erfolgt ist, kann weiter in Betracht gezogen werden, von dem Vertrag Abstand zu nehmen. Diesbezüglich können verschiedene verbraucherrelevante Rechte ausgeübt werden. Bei Bedarf kann Ihnen die Anwaltskanzlei bei der Ausübung der Rechte behilflich sein. Lesen Sie auch bitte diesen Beitrag!

Wie kann ich Ihnen helfen?

Wenn Sie auch eine solche Zahlungsaufforderung erhalten haben, sollten Sie diese nicht vorschnell bezahlen. Sie können die Rechnung oder Mahnung hier per Email (RAinSchuster@kanzlei-schuster.de) einreichen. Sie können mich auch gerne unter der Nummer 02154/605904 für weitere Informationen anrufen. Durch dieses Telefongespräch entstehen noch keine Anwaltskosten. Aufgrund der täglichen Bearbeitung einer Vielzahl von Fällen zum Thema Verbraucherschutz kann ich Ihnen schnell und kompetent weiterhelfen. Ich berate und vertrete bundesweit und freue mich auf Ihren Anruf.

Eine Antwort auf „Zahlungsaufforderung von Culpa Inkasso im Auftrag der Platinum Card Service Ltd. wegen Kreditkartenbestellung erhalten?“

  1. matthias tiedemann sagt:

    schön guten abend ich habe gleich zwei fälle ich soll auch 149,90 bezahlen platium card services und eine diebstahl schutz proting your cards da stimmt nicht mal die rufnummer und auch nicht die email adresse 53,75 euro bezahlen drohen mit schufa und anwalts kosten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück
Nach oben
Nach oben
Telefon
Anruf
E-Mail
E-Mail