Schreiben der Harido Finanzservice über genehmigte Finanzsanierung erhalten?

Aktuell melden sich hier viele Betroffene, die ein Schreiben der Firma Harido Finanzservice erhalten haben. Das Schreiben der Harido Finanzservice besteht aus 3 Schriftstücken. Das Anschreiben ist betitelt mit „10.000,00 € Finanzsanierung genehmigt“. Beigefügt ist ein „Vertrag“. Anlass der Berichterstattung ist hier die erhebliche Verwunderung der Betroffenen über die Schriftstücke und die Frage, was es damit auf sich hat. Denn in dem Anschreiben wird dem Betroffenen mitgeteilt, das „Ihre persönliche Finanzsanierung ab sofort für Sie verfügbar ist“ mitgeteilt. Dieser Vertrag sei bereits genehmigt. Es müsse nur noch beiliegende Auftragserteilung unterschrieben zurückgesandt werden. Die zu unterschreibenden Dokumente sind dem Anschreiben beigefügt. Der zu unterschreibende „Vertrag“ hat u.a. zum Gegenstand die „Auftragserteilung zur Vermittlung eines Dienstleistungsvertrageszur sukzessiven Regulierung von Schulden“. In Fettgedruckt folgt die Zahl 10.000,00 €.

Wichtiger Hinweis:

Betroffenen, die auf der Suche nach der Vergabe von Krediten oder Darlehen sind, kann in den oben beschriebenen Fällen nicht empfohlen werden, den dem Anschreiben beigefügten Vertrag zu unterschreiben. Denn anders als es die Betroffenen sich zunächst vorstellen, kommt durch die Unterzeichnung der Unterlagen kein Kreditvertrag zustande, sondern lediglich ein Vermittlungsauftrag, der die Vermittlung eines Schuldnerhilfevertrages zum Gegenstand hat. Wenn Sie auch ein solches Schreiben erhalten, unterschrieben und in der Folgezeit dann auch eine Zahlungsforderung über die Vermittlungsprovision erhalten haben, zahlen Sie diese Forderung nicht vorschnell. Lassen Sie zunächst den Sachverhalt durch eine rechtskundige Person prüfen.

Wie kann ich Ihnen helfen?

Wenn Sie aufgrund der Unterzeichnung der Unterlagen in der Folgezeit ungewollt eine Zahlungsaufforderung erhalten haben, können Sie diese hier per Email (RAinSchuster@kanzlei-schuster.de) einreichen. Sie erhalten im Rahmen unserer zeitlichen Kapazität eine Bewertung der Sach- und Rechtslage und eine Empfehlung zur weiteren Vorgehensweise. Telefonische Anfragen können aus Zeitgründen nicht beantwortet werden. Auch kann keine schriftliche Beratung zum Inhalt dieser Verträge erteilt werden. Hierzu wenden Sie sich an den Anbieter Harido Finanzservice.

Bitte beachten: Reichen Sie persönliche Anfragen an die Kanzlei ausschließlich per Email ein und nicht über die Kommentarfunktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Kommentare:

Vielen Dank für ihren Beitrag/Warnung ich war kurz davor den exakten Vertrag in Höhe von 5000 € zu unterschreiben.

Ich habe heute eine Brief erhalten und soll perr Nchnahme Dokumente erhalten und einen Betrag von 269,50 bezahlen…ich habe aber nichts Unterzeichnet.

Ich habe eine Email an meine private Email Adresse bekommen und mit dieser Email Adresse habe Ich nur bei einem einzigen Kreditvermittler eine Anfrage gestellt und das war bei smava.
Das bedeutet, das smava meine Daten weitergeben hat an Harido Finanzsevice.
Leider habe Ich im Internet unterschrieben am 03.06.20 aber am 04.06.20 den Vertrag schriftlich widerrufen.