Rechnung Mahnung von MyDates GmbH (dirty-dating.de) oder Auer Witte Thiel erhalten?

Aktuell haben sich hier viele Betroffene wegen Rechnungen und Mahnungen der Firma MyDates GmbH, Raiffeisenstraße 3, 83607 Holzkirchen, gemeldet. Gegenstand der Zahlungsaufforderungen ist eine angeblich kostenpflichtige und mehrmonatige Mitgliedschaft bei dem Kontaktportal dirty-dating.de, welches von der MyDates GmbH betrieben wird. Auf dem Portal besteht zunächst die Möglichkeit, für eine Einmalzahlung von 2,99 EUR das Portal 4 Wochen zu testen. Im Kleingedruckten ist jedoch geregelt, dass sich die Probemitgliedschaft um 38 Wochen verlängert, wenn nicht vor Ablauf gekündigt wird. Die dann entstehenden Kosten sollen wöchentlich 19,00 EUR, insgesamt also 720,00 EUR, betragen. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kontaktportals finden sich verschiedene, wenn auch lediglich vage Informationen über Dauer, Kündigungsfristen und Kosten der verschiedenen Mitgliedschaften.

Wichtiger Hinweis:

Nach hier vertretener Ansicht bestehen erhebliche Zweifel, ob die vom Betreiber des Kontaktportals verwendeten Klauseln wirksam sind. Wer also ebenfalls Forderungsschreiben der MyDates GmbH oder der Rechtsanwälte Auer Witte Thiel erhalten hat, sollte den geforderten Betrag nicht vorschnell bezahlen sondern zuerst prüfen lassen, ob ein wirksamer Vertrag überhaupt zustande gekommen ist und/oder ob dieser gekündigt werden kann. Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag!

Wie kann ich Ihnen helfen?

Wenn Sie auch eine solche Rechnung erhalten haben, können Sie diese hier per Email (RAinSchuster@kanzlei-schuster.de) einreichen. Sie können mich auch gerne unter der Nummer 02154/605904 für weitere Informationen anrufen. Durch dieses Telefongespräch entstehen noch keine Anwaltskosten. Aufgrund der täglichen Bearbeitung einer Vielzahl von Fällen zum Thema Abofallen kann ich Ihnen schnell und kompetent weiterhelfen. Ich berate und vertrete bundesweit und freue mich auf Ihren Anruf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 Kommentare:

kann man dem treiben ein ende setzen mir werden jeden monat 80 € abgebucht und ich weiss nicht wie man da kündigen soll.

ich habe eine Post an MD Service GmbH neurlich geschikt, in der, dass ich keine Premium-Mitgliedschaft mehr sein will und an dirty-dating kündigen will, steht.
Außerdem kann ich nicht 80 euro monatlich bezahlen. Ich habe eine Abbuchung abgebrochen aber haben sie mir eine e-mail geschickt dass ich das Geld zurückzahlen.
Ich bitte um Empfehlung von Ihnen.

Hier werden sogannte Coins angeboten,die aber in Euro abgebucht werden sollen.Wennich dieses eine Mal 9.99Euro bezahle,bin ich dann einen vertrag eingegangen? Wäre Ihnen für einenTipp dankbar,Mit frdl Gruß,Heiner Kost

Hallo Heiner, nen Vertrag haste dan nicht abgeschlossen es ist wie beim Prepaid Telefon ein guthaben wenn es aufgebraucht ist must du leider wieder aufladen damit du mit den fiktiven Frauen schreiben kannst.

Gruß

Ich bin total angepasst von diesem Portal. Ich möchte auf der Stelle kündigen und die Mahnungen nicht mehr erhalten wo ich schon lange nicht mehr schreibe. Wenn noch was offen sein sollte dann können sie es am 1.des nächsten Monats von meinem Konto abbuchen aber dann muß entgültig Schluss sein!!!

Zahlungsaufforderung von Webbilling AG
Rechtsabteilung
Webbilling AG * Schulstrasse 7 * 5303 Würenlingen * Schweiz
Angebot war für eine bestimmte Summe (in Coins), den Dienst in Anspruch zu nehmen. Dann wurde mir, ohne weitere Bestellung, 9,99€ ohne mein Einverständnis abgebucht. Nach meinem Widerspruch, von meinem Konto abzubuchen, kam nun eine Forderung, wegen Bankgebühren, Mahngebühren, eine Summe von 27,49€ zusammen.

Ich habe bei mydates ein Abo in Höhe von 4,99€ im Monat abgeschlossen. Als ich das Abo abschloss kam auf einmal nichts mehr. Ich möchte das Abo beenden. Wie und wo kann ich das tun?

Ja so eine Rechnung von Inkasso witt u Partner habe ich erhalten u habe sie an meine Kanzlei weiter gereicht habe dort nichts abgeschlossen

Auch ich möchte dieses Portal sofort fristlos kündigen, da ich nicht einsehe, monatlich den Beitrag zu zahlen und gleichzeitig Coins kaufen muss, um mit diesen fiktiven oder von dem Portal angeworbene Frauen zu chatten!!In meinen Augen ist das eine Abzocke hoch drei!!!