Zahlungsaufforderung von Lectio Rechtsanwälte im Auftrag der Euro Collect GmbH (betrifft VeriPay B.V.- Kreditkartenbestellung) erhalten?

Aktuell verschickt die Lectio Rechtsanwälte GmbH im Auftrag des Inkassobüro Euro Collect GmbH mit Sitz in Düsseldorf und Monheim Zahlungsaufforderungen an Verbraucher. Gegenstand der Zahlungsaufforderungen ist offensichtlich eine seinerzeitige angebliche Bestellung einer Kreditkarte über das Internet bei der Firma Platinum Card Service Ltd. Zunächst bekamen die Verbraucher Rechnungen bzw. Mahnungen von der Platinum Card Service Ltd. über einen Betrag in Höhe von 98,90 EUR. In der Folgezeit trat dann das Inkassobüro Euro Collect auf den Plan und forderte einen Betrag in Höhe von 181,30 EUR. Nunmehr fordert die Lectio Rechtsanwälte GmbH den Betrag in Höhe von 181,30 EUR. Betroffene berichten in diesem Zusammenhang, ursprünglich entweder gar keine Kreditkarte bestellt zu haben, bzw. sich lediglich für einen Kredit interessiert zu haben oder aber eine angeblich bestellte Karte zumindest gar nie erhalten zu haben.

Wichtiger Hinweis:

Bezahlen Sie bitte nicht vorschnell die geltend gemachte Forderung. Zunächst sollte geprüft werden, ob die Kreditkarte tatsächlich bestellt wurde oder welche Umstände dem Vorgang überhaupt zugrunde liegen. Sofern eine Bestellung tatsächlich ungewollt erfolgt ist, kann weiter in Betracht gezogen werden, von dem Vertrag Abstand zu nehmen. Diesbezüglich können verschiedene verbraucherrelevante Rechte ausgeübt werden. Bei Bedarf kann Ihnen die Anwaltskanzlei bei der Ausübung der Rechte behilflich sein. Lesen Sie auch bitte diesen Beitrag!

Wie kann ich Ihnen helfen?

Wenn Sie auch eine solche Zahlungsaufforderung erhalten haben, können das Inkassoschreiben hier per Email (RAinSchuster@kanzlei-schuster.de) einreichen. Sie erhalten sodann eine Bewertung der Sach- und Rechtslage und eine Empfehlung zur weiteren Vorgehensweise. Durch die Beantwortung Ihrer Anfrage entstehen noch kein Mandatsverhältnis und noch keine Anwaltskosten. Telefonische Anfragen können aus Zeitgründen nicht beantwortet werden. Aufgrund der täglichen Bearbeitung einer Vielzahl von Fällen zum Thema Verbraucherschutz kann ich Ihnen schnell und kompetent weiterhelfen. Die Vertretung und Beratung erfolgt bundesweit.

Bitte beachten: Reichen Sie persönliche Anfragen an die Kanzlei ausschließlich per Email ein und nicht über die Kommentarfunktion. Persönliche Anfragen über die Kommentarfunktion werden aus Datenschutzgründen weder veröffentlicht noch beantwortet. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 Kommentare:

wegen rechnung hab raten zahlung gezahlt bei der post nr.19334690 fr. schepers

Zahlungen die nicht gerechtfertigt sind und nun der letzte Brief

Habe heute auch so ein Schreiben von dieser Anwaltskanzlei erhalten.Um was es dabei genau geht steht nicht drin.Nur das ich auf eine Zahlungsaufforderung vom 02.11.2018 nicht reagiert hätte. Wollen 181,30 Euro

Karte wurde geliefert aber wir haben die annahme bei der post verweigert.Danach kamen die ganzen schreiben

Hallo,
ich habe auch von lectio Rechtsanwalts GmbH ein Zahlungsaufforderung im bezug mit Euro collect von mandant payplus GmbH . Ich habe nichts zu tun oder hab ich nichts verlangt von diese firmen ! komisch und weiss ich auf moment nicht , was ich machen muss ?!!!
Villeicht kann ich parr informationen und empfelungen bekommen ?!!! Vielen Herzlichen Dank.

Habe v lectio RAe gmbh vergleich wegen Fa. Slimsticks uber 88.84 eur erhalten.

Ich bin auch betroffen. Via facebook habe ich erfahren, dass bei verschiedenen betroffenen Verbrauchern die Akte bereits geschlossen wurde. Was kann ich tun, damit das auch bei mir geschieht. Lectio schrieb, dass ich von jeglicher Kontaktaufnahme mit denen Abstand nehmen solle.

Sehr geehrte Damen und Herren,
Ich habe ein Schreiben von Lectio erhalten.
Ich wollte nur unverbindlich erkundigen Kreditkarte.Eine Karte wurde mir zugestellt per Nachnahme.
Die Sendung habe ich nicht angenommen.
Erst Mahnungen,jetzt RA Lectiio.
Ich kann den Anhang die ich per email bekommen habe nicht öffnen.

Auch ich bin Jemand, der nichts bestellt, oder sonstiges mit der Begründung ich sollte bezahlen, für etwas ich nicht bestellt habe. Falls diese Forderung weiter betrieben wird, schalte ich meine Rechtsanwalt Versicherung ein.

Hallo ich habe so ein Brief mehrfach erhalten habe gar keine bestellt. Es kam mal was mit der Post das wir sofort zurueck gesendet haben. Ich habe weder ueber Internet eine Karte oder Kredit eingeholt.

Hallo ich habe von der Kanzlei LECTIO eine
Rechnung u. Mahnung über 179€ wegen angeblichen Parken im April 2019 auf ein Privatparkfläche bekommen. Über die zuständigen Kfz Zulassungsstelle sind angeblich meine Daten ermittelt worden. Ist das rechtens? Und wenn ich falsch geparkt hätte, was ich nicht glaube warum hat man mich nicht abschleppen lassen.

Hallo
Ich habe von der Culpa Inkasso
Post erhalten
Geht um eine bestellte Kreditkarte
Würde per Post zugesandt Annahme ist verweigert nun durch die inkasso Aufforderung 191,36
Zu zahlen dann kommt die Kreditkarte sonst Gerichtsverfahren
Alles ist wohl elektronisch gespeichert
Wie ich erfahren habe heißt die Bank
Consumer Finanz Group LTD
Wie verhalte ich mich um was muss ich nun tun

Hab ebenfalls mail von der lectio Anwälte erhalten.Die wollen über 400€ von mir.Karte hab ich Annahme verweigert zurückgehen lassen.
Lächerlich.
Was kann man gegen diese Leute unternehmen??
MfG Samorski Michael

Ich habe keine Kreditkarte von Payplus GmbH erhalten und je benützten Können
Da ich von einer anderen Bank die goldene Karte schon besitze