News in der Kategorie UrheberRecht

Archiv 2017

Hier finden Sie unter der Kategorie UrheberRecht verfasste Mitteilungen und Berichte zu Themen oder Urteilen aus den Tätigkeitsschwerpunkten der Anwaltskanzlei Schuster. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität kann ich keine Haftung übernehmen. Die Mitteilungen stellen keine Beratung dar. Sie sind allgemein gehalten. Sie können nicht oder nicht vollständig zur Lösung eines konkreten Falles herangezogen werden. Die Lösung eines konkreten Falles erfordert stets eine individuelle Prüfung der Sach- und Rechtslage.

Abmahnung Trekking Star e. K. durch die Neumann Rechtsanwälte wegen Fotoverwendung

Archiv 2017

Hier finden Sie Informationen über eine urheberrechtliche Abmahnung der Firma Trekking Star e. K. Trekking Star e. K. wird anwaltlich vertreten durch die Neumann Rechtsanwälte aus Düsseldorf. In der Abmahnung wird u. a. die unzulässige Verwendung von Produktfotos gerügt. Gefordert wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung, Auskunftserteilung, Rechtsanwaltskosten und Schadensersatz. Allgemeiner Hinweis zur Höhe des Schadensersatzes: […]

Weiterlesen Schreiben Sie einen Kommentar

Abmahnung Gabriel Rüffert durch die Kanzlei.BIZ IT.IP.Media wegen unzulässiger Fotoverwendung

Archiv 2017

Hier finden Sie Informationen über eine urheberrechtliche Abmahnung des Herrn Gabriel Rüffert. Herr Gabriel Rüffert wird anwaltlich vertreten durch die Kanzlei.BIZ IT.IP.Media. In der Abmahnung wird gerügt, Fotos, an denen Herr Rüffert Urheberrechte hat, ohne dessen Zustimmung auf der Homepage des Abgemahnten verwendet zu haben. Gefordert wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung, Auskunftserteilung, Rechtsanwaltskosten und Schadensersatz. […]

Weiterlesen Schreiben Sie einen Kommentar

Keine Urheberrechtsverletzung durch Veröffentlichung eines Fotos mit „Aida Kussmund“

Archiv 2017

(2) UpDate: Der BGH hat nun mit Urteil vom 27.04.2017, I ZR 247/15, bestätigt, dass die Fotografie des Kreuzfahrtschiffs mit dem „AIDA Kussmund“ ins Internet eingestellt und damit öffentlich zugänglich gemacht werden darf, weil sich der abgebildete „AIDA Kussmund“ im Sinne von § 59 Abs. 1 Satz 1 UrhG bleibend an öffentlichen Wegen, Straßen oder […]

Weiterlesen Schreiben Sie einen Kommentar