News in der Kategorie WettbewerbsRecht

Archiv 2020

Hier finden Sie unter der Kategorie WettbewerbsRecht verfasste Mitteilungen und Berichte zu Themen oder Urteilen aus den Tätigkeitsschwerpunkten der Anwaltskanzlei Schuster. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität kann ich keine Haftung übernehmen. Die Mitteilungen stellen keine Beratung dar. Sie sind allgemein gehalten. Sie können nicht oder nicht vollständig zur Lösung eines konkreten Falles herangezogen werden. Die Lösung eines konkreten Falles erfordert stets eine individuelle Prüfung der Sach- und Rechtslage.

Verband Bayerischer Kfz-Innungen für fairen Wettbewerb e. V. – Forderungen von Vertragsstrafen

Regelmäßig melden sich hier Betroffene, die ein Schreiben des Verbands Bayerischer Kfz-Innungen für fairen Wettbewerb e. V. erhalten haben und darin aufgefordert werden, eine Vertragsstrafen im oft fünfstelligen Bereich zu bezahlen. Hintergrund dieser Forderungen ist, dass die Betroffenen in der Vergangenheit eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung erhalten und daraufhin eine Unterlassungserklärung abgegeben haben. Der Verband Bayerischer Kfz-Innungen […]

Weiterlesen Schreiben Sie einen Kommentar

Abmahnung Rechtsanwalt Levent Göktekin im Auftrag Herrn Hasan Köker wegen Privatverkauf bei ebay

Hier finden Sie Informationen zu einer wettbewerbsrechtlichen Abmahnung des Herrn Hasan Köker. Herr Hasan Köker wird anwaltlich vertreten durch Rechtsanwalt Levent Göktekin. Abmahngegenstand ist die Verkaufstätigkeit des Abgemahnten über das Internetauktionshaus eBay als Privatanbieter obgleich das Handeln womöglich gewerblichen Charakter hat. Betroffenes Marktsegment sind u. a. Elektronik und Haushaltsgeräte. Gerügt werden daher fehlende Pflichtangaben. Es […]

Weiterlesen Schreiben Sie einen Kommentar

Abmahnung Kanzlei Fareds im Auftrag der iParts GmbH wegen fehlender Verlinkung zur OS-Plattform

Hier finden Sie Informationen zu einer wettbewerbsrechtlichen Abmahnung der Firma IParts GmbH. Die Firma IParts GmbH wird anwaltlich vertreten durch die Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Abmahngegenstand ist die Verkaufstätigkeit des Abgemahnten bei eBay. Gerügt wird die fehlende Verlinkung zur OS-Plattform. Es werden in der Abmahnung die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die Erstattung von Abmahnkosten in Höhe […]

Weiterlesen Schreiben Sie einen Kommentar
1 2 3 96