Newsbeiträge 2018

Archiv 2018

Hier finden Sie im Jahr 2018 verfasste Mitteilungen und Berichte zu Themen oder Urteilen aus den Tätigkeitsschwerpunkten der Anwaltskanzlei Schuster. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität kann ich keine Haftung übernehmen. Die Mitteilungen stellen keine Beratung dar. Sie sind allgemein gehalten. Sie können nicht oder nicht vollständig zur Lösung eines konkreten Falles herangezogen werden. Die Lösung eines konkreten Falles erfordert stets eine individuelle Prüfung der Sach- und Rechtslage.

Forderungsschreiben der GMI Gesellschaft für Mahn- und Inkassowesen im Auftrag der O. M. A. Verlags Marketing UG.

Aktuell verschickt das Inkassobüro GMI Gesellschaft für Mahn- und Inkassowesen mbH im Auftrag der O. M. A. Verlags Marketing UG Zahlungsaufforderungen. Hintergrund der Zahlungsaufforderungen ist eine telefonische Beauftragung der O. M. A. Verlags Marketing UG, Firmendaten des betroffenen Gewerbetreibenden auf dem Portal Online-Branchen-Auskunft.de zu veröffentlichen. Mit der Zahlungsaufforderung wird zum einen die Gebühr für den […]

Weiterlesen Schreiben Sie einen Kommentar

Forderungsschreiben der Creditreform im Auftrag der Oanasum Limited erhalten?

Aktuell verschickt die Creditreform Rosenheim Karl & Kollegen KG im Auftrag der OANASUN Limited Zahlungsaufforderungen. Gegenstand der Zahlungsaufforderungen ist eine angeblich kostenpflichtige und mehrmonatige Mitgliedschaft bei einem Internetkontaktportal. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kontaktportals finden sich verschiedene, wenn auch lediglich vage Informationen über Dauer, Kündigungsfristen und Kosten der verschiedenen Mitgliedschaften. Üblicherweise melden sich Nutzer auf […]

Weiterlesen Schreiben Sie einen Kommentar

Forderungsschreiben Fairmount GmbH im Auftrag der MG Billing Limited erhalten?

Aktuell verschickt das Inkassobüro Fairmount im Auftrag der MG Billing Limited mit Sitz in Zypern Zahlungsaufforderungen. Gegenstand der Zahlungsaufforderungen ist eine angeblich kostenpflichtige und mehrmonatige Mitgliedschaft bei einem Internetkontaktportal. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kontaktportals finden sich verschiedene, wenn auch lediglich vage Informationen über Dauer, Kündigungsfristen und Kosten der verschiedenen Mitgliedschaften. Üblicherweise melden sich Nutzer […]

Weiterlesen Schreiben Sie einen Kommentar