News in der Kategorie WettbewerbsRecht

Archiv 2019

Hier finden Sie unter der Kategorie WettbewerbsRecht verfasste Mitteilungen und Berichte zu Themen oder Urteilen aus den Tätigkeitsschwerpunkten der Anwaltskanzlei Schuster. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität kann ich keine Haftung übernehmen. Die Mitteilungen stellen keine Beratung dar. Sie sind allgemein gehalten. Sie können nicht oder nicht vollständig zur Lösung eines konkreten Falles herangezogen werden. Die Lösung eines konkreten Falles erfordert stets eine individuelle Prüfung der Sach- und Rechtslage.

Abmahnung der Handy Deutschland GmbH durch die Rechtsanwälte Scholz

Abmahnung Wettbewerbsrecht

Es liegt eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Firma Handy Deutschland GmbH aus Hannover vor. Die Firma Handy Deutschland GmbH wird anwaltlich vertreten durch die Rechtsanwälte Scholz ebenfalls aus Hannover. Betroffen ist u.a. das Warensegment Mobilfunktelefone. In der Abmahnung wird vorgeworfen, im Internetauktionshaus ebay entsprechende Ware angeboten zu haben und dabei gegen die Preisangabeverordnung verstoßen zu haben. […]

Weiterlesen Schreiben Sie einen Kommentar

Abmahnung Lothar Fürst durch Rechtsanwalt Gereon Sandhage Textilkennzeichnung

Es liegt eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung des Herrn Lothar Fürst aus Goch vor. Herr Lothar Goch wird anwaltlich vertreten durch die Rechtsanwalt Gereon Sandhage aus Berlin. Betroffen ist das Warensegment Textilien. In der Abmahnung wird vorgeworfen, im Internetauktionshaus ebay entsprechende Ware angeboten zu haben, ohne die Pflichtangaben gemäß der Textilkennzeichnungsverordnung erfüllt zu haben. Ebenso wird der […]

Weiterlesen Schreiben Sie einen Kommentar

Abmahnung Verband bayrischer KFZ-Innungen für fairen Wettbewerb e. V.

Es liegt eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung des Verbandes bayrischer KFZ-Innungen für fairen Wettbewerb e. V. mit Sitz in Augsburg vor. In der Abmahnung wird vorgeworfen, in den letzten Monaten eine größere Anzahl verschiedener Kraftfahrzeuge im Internet als Privatverkäufer angeboten zu haben, obgleich das Handeln gewerblicher Natur sei. Es wird aufgefordert, dieses Verhalten künftig zu unterlassen und […]

Weiterlesen Schreiben Sie einen Kommentar