Newsbeiträge 2011

Archiv 2011

Hier finden Sie im Jahr 2011 verfasste Mitteilungen und Berichte zu Themen oder Urteilen aus den Tätigkeitsschwerpunkten der Anwaltskanzlei Schuster. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität kann ich keine Haftung übernehmen. Die Mitteilungen stellen keine Beratung dar. Sie sind allgemein gehalten. Sie können nicht oder nicht vollständig zur Lösung eines konkreten Falles herangezogen werden. Die Lösung eines konkreten Falles erfordert stets eine individuelle Prüfung der Sach- und Rechtslage.

Urheberrechtliche Unterlassungserklärung zu weit gefasst: Abmahnung unberechtigt!

Archiv 2011

Täglich erhalten bundesweit unzählige Bürger urheberrechtliche Abmahnungen. Abmahngegenstand ist der angebliche illegale Up- und Download von urheberrechtlich geschützten Werken in Internettauschbörsen. Es geht hauptsächlich um Musik, Filme, Hörbücher und PC-Spiele. Der Abmahnung ist regelmäßig eine vorbereitete Unterlassungsverpflichtungserklärung beigefügt, welche der Abgemahnte unterschreiben soll. Dabei sind die Formulierungen in den Erklärungen ganz unterschiedlich. Regelmäßig warnen Anwälte […]

Weiterlesen Schreiben Sie einen Kommentar

Wer zahlt die Kosten für Ausbau und Einbau beim Austausch mangelhafter Ware!

Archiv 2011

(1) Das Bad soll neu renoviert werden! Die Planung ist abgeschlossen. Die teuren italienischen Fliesen (der Quadratmeter 65,49 EUR) sind endlich nach mehrwöchiger Lieferzeit aus Italien eingetroffen. Bleibt nur die Hoffnung: Hoffentlich hat der Handwerker richtig gerechnet. Denn eine Nachlieferung weiterer Fliesen könnte aufgrund der derzeitigen Finanzkrise in Italien unmöglich sein. Soweit so gut! Und […]

Weiterlesen Schreiben Sie einen Kommentar

Abmahnung Bindhardt Fiedler Zerbe für Bushido wegen „Wärst du immer noch hier?“

Archiv 2011

Es liegt eine urheberrechtliche Abmahnung des Anis Mohamed Ferchichi (Bushido) aus Berlin vor. Herr Anis Mohamed Ferchichi (Bushido) wird anwaltlich vertreten durch die Rechtsanwälte Bindhardt Fiedler Zerbe aus Linden. In dem Abmahnschreiben wird vorgeworfen, das Musikwerk „Wärst du immer noch hier?“ auf: German Top 100 Single Chart Container im Internet im Rahmen eines sogenannten Peer-to-Peer-Netzwerkes […]

Weiterlesen Schreiben Sie einen Kommentar