News in der Kategorie UrheberRecht

Archiv 2011

Hier finden Sie unter der Kategorie UrheberRecht verfasste Mitteilungen und Berichte zu Themen oder Urteilen aus den Tätigkeitsschwerpunkten der Anwaltskanzlei Schuster. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität kann ich keine Haftung übernehmen. Die Mitteilungen stellen keine Beratung dar. Sie sind allgemein gehalten. Sie können nicht oder nicht vollständig zur Lösung eines konkreten Falles herangezogen werden. Die Lösung eines konkreten Falles erfordert stets eine individuelle Prüfung der Sach- und Rechtslage.

Urheberrechtliche Unterlassungserklärung zu weit gefasst: Abmahnung unberechtigt!

Archiv 2011

Täglich erhalten bundesweit unzählige Bürger urheberrechtliche Abmahnungen. Abmahngegenstand ist der angebliche illegale Up- und Download von urheberrechtlich geschützten Werken in Internettauschbörsen. Es geht hauptsächlich um Musik, Filme, Hörbücher und PC-Spiele. Der Abmahnung ist regelmäßig eine vorbereitete Unterlassungsverpflichtungserklärung beigefügt, welche der Abgemahnte unterschreiben soll. Dabei sind die Formulierungen in den Erklärungen ganz unterschiedlich. Regelmäßig warnen Anwälte […]

Weiterlesen Schreiben Sie einen Kommentar

Abmahnung StockFood GmbH durch Kanzlei Waldorf Frommer wegen Bildverwertung

Archiv 2011

Es liegt eine urheberrechtliche Abmahnung der Bildagentur StockFood GmbH aus  80337 München vor. Die Bildagentur StockFood GmbH wird anwaltlich vertreten durch die Rechtsanwälte Waldorf Frommer aus München. In der Abmahnung lässt die Bildagentur StockFood GmbH durch die Rechtsanwälte Waldorf Frommer die unerlaubte Verwendung von geschütztem Bildmaterial (Lichtbildwerk im Sinne des § 2 I Nr. 5 […]

Weiterlesen Schreiben Sie einen Kommentar

Filesharing Abmahnanwälte drohen mit Schufa-Eintrag!

Archiv 2011

„Wir weisen Sie darauf hin, das wir die Forderung an die SCHUFA melden werden, wenn Ihre Mandantschaft unserer Zahlungsforderung nicht nachkommen sollte“. Zur Durchsetzung von Forderungen wird gerne und oft mit einem Schufa-Eintrag gedroht, häufig durch Inkassobüros, TK-Unternehmen und im Zusammenhang mit sogenannten Kosten- und Vertragsfallen (Abofallen), jetzt auch durch Filesharing Abmahnanwälte. Diese Drohung ist […]

Weiterlesen Schreiben Sie einen Kommentar