Newsbeiträge 2018

Archiv 2018

Hier finden Sie im August 2018 verfasste Mitteilungen und Berichte zu Themen oder Urteilen aus den Tätigkeitsschwerpunkten der Anwaltskanzlei Schuster. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität kann ich keine Haftung übernehmen. Die Mitteilungen stellen keine Beratung dar. Sie sind allgemein gehalten. Sie können nicht oder nicht vollständig zur Lösung eines konkreten Falles herangezogen werden. Die Lösung eines konkreten Falles erfordert stets eine individuelle Prüfung der Sach- und Rechtslage.

Forderungsschreiben der City Inkasso GmbH im Auftrag der Peter Online Verlag GmbH

Update (3): In oben beschriebenen Fall treibt ebenso das Inkassobüro City Inkasso GmbH im Auftrag der Peter Online Verlag GmbH die Jahresgebühr für den am Telefon angeblich abgeschlossenen Vertrag über einen Branchenbucheintrag ein. In den Zahlungsaufforderungen der City Inkasso GmbH werden neben der Jahresgebühr auch Mehrkosten für Zinsen und Kosten geltend gemacht. Wenn Sie auch […]

Weiterlesen Schreiben Sie einen Kommentar

Rechnung der Social Media und Margentur Portugal, Unipessoal, Lda wegen Google AdWords Werbeanzeige erhalten?

Aktuell hat ein Betroffener eine Rechnung der Social Media und Margentur Portugal, Unipessoal, Lda zur Prüfung vorgelegt. Die Rechnung stammt von einer portugiesischen Firma, welches nach eigenen Angaben „Europaweites Anzeigen-Marketing“ betreibt. Angeblich hat der betroffene Gewerbetreibende einen Vertrag über eine Google AdWords Werbeanzeige zum Preis von 406,00 EUR mit einer Laufzeit von nur drei Monaten […]

Weiterlesen Schreiben Sie einen Kommentar

Forderungsschreiben PNO Inkasso AG im Auftrag der DR Verlagsgesellschaft für SEO & SEA S.L.U.

UpDate (2): In oben beschriebener Angelegenheit verschickt die PNO Inkasso AG im Auftrag der DR Verlagsgesellschaft für SEO & SEA S.L.U. Forderungsschreiben. Gegenstand der Forderungsschreiben sind Gebühren aus kostenpflichtigen Branchenbuchverträgen, die aufgrund einer telefonischen Beauftragung zustande gekommen sein sollen. Neben dem offenen Rechnungsbetrag fordert das Inkassobüro die Zahlung von Mahnkosten sowie die Erstattung der Inkassokosten. […]

Weiterlesen Schreiben Sie einen Kommentar