Newsbeiträge 2022

Archiv 2022

Hier finden Sie im Jahr 2022 verfasste Mitteilungen und Berichte zu Themen oder Urteilen aus den Tätigkeitsschwerpunkten der Anwaltskanzlei Schuster. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität kann ich keine Haftung übernehmen. Die Mitteilungen stellen keine Beratung dar. Sie sind allgemein gehalten. Sie können nicht oder nicht vollständig zur Lösung eines konkreten Falles herangezogen werden. Die Lösung eines konkreten Falles erfordert stets eine individuelle Prüfung der Sach- und Rechtslage.

Rechnung von Public Media GmbH – Die Verwaltungs UG – wegen Branchenbucheintrag erhalten?

Die Public Media GmbH und Die Verwaltungs UG versenden derzeit unzählige Formulare, die mit „BRANCHENVERZEICHNIS 2022“ überschrieben sind. Im Kleingedruckten ist vermerkt, dass man bei einer Unterschrift einen Betrag von 972,00 EUR netto pro Jahr an die Public Media GmbH zahlen soll. Da die Mindestvertragslaufzeit zwei Jahre beträgt, summiert sich die Gesamtforderung auf knapp 2.000,00 […]

Weiterlesen Schreiben Sie einen Kommentar

Rechnung Mahnung von Pro Werbe & Marketing GmbH – Deutsches Onlineportal – oder City Inkasso

Nach wie vor melden sich hier viele Gewerbetreibende, die eine Rechnung von der Firma Pro Werbe & Marketing GmbH oder eine Zahlungsaufforderung des Inkassounternehmens City Inkasso GmbH erhalten haben. Die Firma Pro Werbe & Marketing GmbH betreibt ein Online Branchenbuchportal. Gegenstand der hier vorgelegten Rechnung ist wahrscheinlich eine angeblich telefonische Beauftragung der Pro Werbe & […]

Weiterlesen Schreiben Sie einen Kommentar

Zahlungsaufforderung der DW Deutscher Inkasso-Dienst im Auftrag von Fuchs-Lotterie erhalten?

Aktuell hat hier ein Betroffener eine Zahlungsaufforderung des Inkassobüros DW Deutscher Inkasso-Dienst zur Prüfung vorgelegt. Hintergrund dieses Schreibens ist offensichtlich ein angeblicher Abschluss eines Dienstleistungsvertrages mit der Firma Fuchs-Lotterie GmbH. In dem Schreiben wird eine beträchtliche Hauptforderung geltend gemacht sowie ein Schufaeintrag und Zwangsvollstreckungsmaßnahmen angekündigt. Vor dem Hintergrund dieser Drohkulisse hat der Betroffene angefragt, ob […]

Weiterlesen Schreiben Sie einen Kommentar